Empirische Ergebnisse zur Wirkung von Einzel- und Paarreflexionen

Aktivität: VortragVortrag auf sonstiger Veranstaltung (Science-to-Professionals/Public)

Beschreibung

Den Ausgangspunkt des Workshops bilden die empirischen Ergebnisse einer
experimentellen Studie, die den Einfluss des Reflexionssettings auf den Reflexionsprozess untersucht. Die Daten (N=80) wurden 2017 im Rahmen einer eintägigen Teambuildung Lehrveranstaltung, die nach dem Ansatz der IOA gestaltet wurde, erhoben. Die Auswertungen zeigen, dass die Reflexion in Paaren als emotional herausfordernder wahrgenommen wird als die Reflexion alleine. Gleichzeitig wird die persönliche Relevanz des Reflexionsergebnisses nach der Paarreflexion als höher eingeschätzt als nach der Einzelreflexion. Im Anschluss an die Präsentation der Ergebnisse, steht der Erfahrungsaustausch zwischen den WorkshopteilnehmerInnen hinsichtlich der Gestaltung und Weiterentwicklung von Reflexionsprozessen in der eigenen Trainings- und Beratungspraxis im Zentrum.
Zeitraum24 Feb. 2018
EreignistitelIOA Fachtagung
VeranstaltungstypKeine Angaben

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

  • 503007 Didaktik
  • 503018 Hochschuldidaktik