Demokratiegefährdende Tendenzen in der Politikvermittlung. Eine Analyse der Nachwahlberichterstattung der österreichischen Presse, 1927-1932

    Projektdetails

    Beschreibung

    Massenmedien beeinflussen über die Art und Weise ihrer Berichterstattung nach Wahlen das künftige Wählerverhalten.Die Untersuchung basiert auf einer umfassenden Datenbank der Wiener Tageszeitungen.

    Geldgeber*innen

    OeNB Oesterreichische Nationalbank (Jubiläumsfonds)
    StatusAbgeschlossen
    Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/0231/12/04

    Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

    • 508009 Medienforschung