Die Verteilung von Unbezahlter Arbeit in Paarhaushalten

Projektdetails

Beschreibung

Unter Verwendung von Zeitverwendungsdaten untersucht dieses Projekt solche Prozesse
für österreichische Haushalte. Weiters wird versucht, verschiedene Muster in der Aufteilung von unbezahlter Arbeit über den Lebenszyklus der Haushalte hinweg zu erklären. Methodisch werden die Haushalte für diese Fragestellungen in Cluster gruppiert (pre/post
Heirat, Schwangerschaft, etc.) und basierend auf dieser Einteilung die Determinanten für
das Differential der verwendeten Zeit für unbezahlte Arbeit zwischen den PartnerInnen geschätzt. Hierdurch ist es möglich den Anteil der von Frauen erbrachten unbezahlten Arbeit in Abhängigkeit von Einkommen, Arbeitssituation und sozialer Stellung des Partners zu analysieren.
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/02/1731/01/18

Projektpartner*innen