Eine Stimme für Alle

Projektdetails

Geldgeber*innen

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Essl Stiftung

Beschreibung

Daten, die über die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung Auskunft geben, sind eine wesentliche Information, wenn politische Entscheidungsprozesse getroffen werden müssen. Um solcherlei Daten zu erarbeiten ist es allerdings oft nötig, Befragungen durchzuführen. Ein barrierefreier Zugang ist hier von größter Bedeutung, um die Lebenssituation und Probleme von Menschen mit Behinderung sichtbar zu machen.



Dieses Pilotprojekt im Rahmen der Citizen Science Initiative wurde gemeinsam durch das Bundesministerium für Bildung, Forschung und Wissenschaft (BMBFW) sowie der ESSL Foundation finanziert. In einer Zusammenarbeit von wissenschaftlicher Forschung (NPO & SE Kompetenzzentrum und ÖPIA) und Praxis (Statistik Austria und Caritas-Wien) nehmen Menschen mit intellektueller Behinderung am Forschungsprozess aktiv teil. Die wichtigste Forschungsfrage ist: Wie können Menschen mit intellektueller Behinderung bzw. Lernschwierigkeit bei Sozialstatistik-Befragungen zur Lebensqualität einbezogen werden? Hierbei stand vor allem die Möglichkeit der Inklusion dieser Zielgruppe in amtliche Sozialstatistik-Befragungen im Mittelpunkt.



Aktuell sind Menschen mit Behinderung, die in Einrichtungen leben, wie auch ältere Menschen in Pflege- und Betreuungseinrichtungen, aus den Befragungen ausgeschlossen.

Die Inklusion in amtliche Statistikerhebungen bedeutet jedoch auch, dass bei der Befragung ein standardisierter Fragebogen verwendet werden muss, der aus dem Merkmalskatalog der amtlichen Statistik zusammensetzt ist.



Der Inhalt dieser Fragen sollte möglichst nicht oder nur geringfügig verändert werden. Somit rückt die Verständlichkeit solcher Fragen in den Mittelpunkt. Menschen mit intellektueller Behinderung bzw. Lernschwierigkeiten werden hierbei als Fachleute in einer „Prüfgruppe“ im Rahmen diverser Arbeitsgruppentreffen aktiv eingebunden und schlupfen bei Peer- Interviews auch in die Rolle von Forschenden.
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/09/1730/09/18

Projektpartner

  • Wirtschaftsuniversität (Leitung)
  • Österreichische Plattform für Interdisziplinäre Alternsfragen (Projektpartner*in)

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

  • 509012 Sozialpolitik
  • 504007 Empirische Sozialforschung
  • 502023 NPO-Forschung

Schlagwörter

  • Menschen mit Behinderung; leichte Sprache; Inklusive Forschung; Sozialstatistik; Barrierefreiheit