EKKA - Evaluation kommunaler Klimaschutzaktivitäten

  • Langer, Markus (Projektleitung)
  • Schubert, Uwe (Projektleitung)
  • Hubauer, Irmgard (Forscher*in)
  • Schäfer, Astrid (Forscher*in)

Projektdetails

Geldgeber*innen

Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die Wirtschaftsuniversität Wien

Beschreibung

Im Rahmen des Projektes ist es gelungen Vorschläge für eine effiziente und effektive Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen zu machen. Dazu wurde eine europaweite Untersuchung mit Schwerpunkt im deutschsprachigen Raum durchgeführt. Diese Untersuchung mündete in dem Vorschlag eines Evaluationskonzeptes, das speziell für das Klimaschutzprogramm der Stadt Wien entwickelt wurde. Evaluation wird in diesem Konzept besonders als begleitendes und unterstützendes sowie nicht bewertendes Instrument gesehen.



Im Rahmen des Forschungsprojektes konnte auch festgestellt werden, dass die Stadt Wien europaweit führend ist in der Planung und Umsetzung kommunaler Klimaschutzaktivitäten. Im Gegensatz zu vielen anderen europäischen Städten kann die Stadt Wien bereits auf sehr weit fortgeschrittene Maßnahmen verweisen, die einen besonderen Beitrag leisten, das Klimaschutzziel von Kyoto zu erreichen.

StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/0230/09/02

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

  • 201128 Nachhaltiges Bauen
  • 107006 Naturschutz
  • 105905 Umweltschutz