(In)Visible Women in Social Sciences and Social Work

Projektdetails

Beschreibung

Das internationale, interdisziplinäre Lehr- und Forschungsprojekt findet in Kooperation zwischen der Evangelischen Hochschule Dresden (Deutschland)/Projektleitung, der Seinäjoki University of Applied Sciences (Finnland)/Projektpartner und der Wirtschaftsuniversität Wien (Österreich)/Projektpartner statt. Inhalt der hochschulübergreifenden Zusammenarbeit der Studierenden und Lehrenden ist die Auseinandersetzung mit (Berufs)Biografien von Wissenschaftlerinnen im Bereich Sozialwissenschaften. Nachhaltiges Ziel der kollaborativen Arbeit ist ein Set an „Educational/Sach-Comics“ auf einer im Projektkontext zu erstellenden Website als Open Source Ressource. Gleichzeitig werden Lehr-/Lernmaterialien entwickelt, welche einen Blick auf die Geschlechterverteilung in der Sozialforschung und Sozialarbeit ermöglichen sowie Wissen über strukturelle Barrieren innerhalb des Wissenschaftsfeldes und der Karrieren von Frauen vermitteln. Zum anderen werden Forschungsansätze sowie deren Entstehungshintergrund erklärt (angebunden an die (Berufs)Biografien der behandelten Wissenschaftlerinnen), die zukünftigen Studierenden „Forschung“ und deren Anwendung und Einbettung in soziale Kontexte erleichtern. Das Lehr- und Forschungsprojekt ist an den Diskursen und Ansätzen sozialer, ökologischer und gesellschaftlicher Transformation orientiert und fokussiert auf die UN-Nachhaltigkeitsziele, konkret die Säulen 5 „Geschlechtergleichstellung“ sowie Säule 4 „Hochwertige Bildung“.

Geldgeber*innen

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/10/2130/09/22

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

  • 504 not use (Altbestand)
  • 504014 Gender Studies
  • 503006 Bildungsforschung