Marie Curie Training Site

    Projektdetails

    Beschreibung

    Das Marie Curie Programm der Europäischen Kommission soll es jungen WissenschaftlernInnen ermöglichen, in unserem Trainingszentrum ihre Doktoratsstudien voranzutreiben. Die Aufenthaltsdauer soll zwischen 3 und 12 Monaten betragen. Der Aufenthalt ist als integrativer Bestandteil des Doktoratsstudiums gedacht. Grundgedanke hinter diesem Programm ist die Nutzung von Forschungsressourcen auf europäischer Ebene sowie die Förderung der Mobilität. Die JungwissenschaftlerInnen sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Forschungsergebnisse mit international anerkannten Experten durchzudiskutieren. Die Kosten des Aufenthaltes werden von der Europäischen Kommission getragen.

    Geldgeber*innen

    EU (Kommission der Europäischen Gemeinschaften)
    StatusAbgeschlossen
    Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/0231/12/05

    Projektpartner*innen

    • Wirtschaftsuniversität (Leitung)
    • Universität Amsterdam (Projektpartner*in)
    • University of Cambridge (Projektpartner*in)
    • Universität des Saarlandes (Projektpartner*in)
    • University of Pécs, Faculty of Law (Projektpartner*in)
    • Friedrich-Alexander University (FAU) (Projektpartner*in)
    • Academy of Economic Studies (Projektpartner*in)
    • Europäische Kommission (Projektpartner*in)

    Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

    • 505004 Finanzrecht