Refugee Health and Integration Survey

Projektdetails

Geldgeber*innen

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

Ärztekammer Österreich (Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger)

Bundesministerium für Gesundheit und Frauen

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Fonds Soziales Wien

Beschreibung

Der Refugee Health and Integration Survey (ReHIS) erhebt Primärdaten zur psychosozialen Gesundheit von syrischen, irakischen und afghanischen Geflüchteten, die seit dem Jahr 2011 in Österreich angekommen sind. Zusätzlich wird das Wissen um bzw. der Zugang zu öffentlichen Versorgungseinrichtungen, d.h. Betreuungs- und Beratungsangeboten im Bereich Gesundheit und Integration, erhoben. Durch diese Daten soll die reziproke Wirkung zwischen der strukturellen (i.e. wirtschaftlichen), sozialen und kulturellen Integration von Geflüchteten und deren psychosozialen Gesundheit untersucht werden.
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/1831/01/19

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

  • 504021 Migrationsforschung
  • 303010 Gesundheitsökonomie
  • 504006 Demographie

Schlagwörter

  • Refugees
  • Health
  • Health Access Barrier
  • Migration
  • Mental Health
  • Health Access
  • Human Capital