RELAUT: Unzuverlaessige Reisezeiten in Oesterreich: Ausmaß, Kosten und Wirkung

Projektdetails

Beschreibung

Forschungsarbeiten aus unterschiedlichen Ländern haben in den letzten Jahren aufgezeigt, dass unzuverlässige Reisezeiten hohe volkswirtschaftliche Kosten verursachen. In Österreich wurden bisher weder das Ausmaß und die Kosten von unzuverlässigen Reisezeiten noch deren Auswirkung auf das Verhalten der Reisenden untersucht. Neben einem Überblick über die internationale Literatur zu Messung, Bewertung und Effekten von unzuverlässigen Reisezeiten beleuchtet RELAUT vor allem die entsprechende Situation in Österreich. Letztere wird insbesondere anhand von österreichischen Straßenverkehrsdaten, Messungen zur Pünktlichkeit von öffentlichen Verkehrsverbindungen und einer Umfrage unter NutzerInnen der österreichischen Verkehrsnetze analysiert. Abschließend wird erläutert wie die gewonnenen Erkenntnisse verwendet werden können, um eine erhöhte Zuverlässigkeit von Reisezeiten (und somit eine Verminderung der dazugehörigen Kosten) in Österreich zu erreichen.
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/02/1531/01/16

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

  • 507025 Verkehrsplanung