SROI-Analyse der gesellschaftlichen Wirkungen von LernLEO

Projektdetails

Beschreibung

Das NPO-Kompetenzzentrum führt eine Studie durch, bei der der gesellschaftliche Mehrwert von intensiven Lernbetreuungsprogrammen am Beispiel eines spezifischen Lernprogramms aufgezeigt werden soll. Als Studienobjekt und Praxispartner sollen die Wirkungen des LernLEO, einem Programm des Samariterbunds Wien, analysiert werden. Im Rahmen von LernLEO werden Kinder und Jugendliche in Kleingruppen zwei Mal die Woche intensiv betreut und mit Hausaufgabenbegleitung, bedarfsorientierter Lernhilfe, Freizeitgestaltung und anderem in ihrem Alltag unterstützt. Mit der SROI-Analyse des LernLEO-Programms soll der Frage nachgegangen werden, welche gesellschaftlichen Wirkungen ein solches kostenloses und intensiv-konzipiertes Lern- und Betreuungsprogramm außerhalb der Schulzeit bei verschiedenen Wirkungsbetroffenen hervorruft. Methodisch erfolgt in einem ersten Schritt die Entwicklung eines Wirkungsmodells, in dem die Wirkungsketten aller Wirkungsbetroffenen abgebildet sind. Anschließend gilt es, mittels qualitativer Erhebungen, zu eruieren, inwiefern vermutete Wirkungen eingetreten sind bzw. eintreten könnten. Nach einer Quantifizierung und Monetarisierung der festgestellten intendierten sowie nicht-intendierten Wirkungen, steht am Ende dieser SROI-Analyse der SROI-Wert. Die investierten Kosten werden den monetarisierten Wirkungen gegenübergesetzt. Somit haben die Ergebnisse das Potenzial Lernbetreuungsprogrammen sowie ihren (Finanzierungs-) Partner:innen dabei helfen zu zeigen, welchen gesellschaftlichen Mehrwert sie generieren.
PEnde
KurztitelSROI_LernLeo
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/06/2331/12/23