Tourism Network Austria

  • Zins, Andreas (Projektleitung)

    Projektdetails

    Beschreibung

    Auf Betreiben des Club Tourismus ist zusammen mit einigen höheren Ausbildungsinstitutionen im Tourismus (Hotelfachschule Krems und Modul, FH-Studiengang Modul, Universitätslehrgang für Tourismuswirtschaft sowie Institut für Tourismus und Freizeitwirtschaft der WU) eine Arbeitsgemeinschaft entstanden, die gemeinsam ein Ziel verfolgt: Die Kommunikation zu und zwischen den Menschen im Tourismus, insbesondere den Absolventinnen und Absolventen zu verbessern.

    In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit und mit Hilfe einer entsprechenden Förderung wurde es möglich, eine professionelle Web-Plattform unter dem Namen "Tourism Network Austria" zu errichten. Im Mittelpunkt steht eine personen-zentrierte Datenbank, in der die Absolventinnen und Absolventen der beteiligten Institutionen Informationen zu ihrer Person mit unterschiedlichen Publizitätsstufen für unterschiedliche Zielgruppen verwalten können. Zusätzlich ist es möglich, über den Club Tourismus allen anderen interessierten Personen einen Zugang anzubieten. Ein wichtiges Prinzip für die Realisierung sei bereits jetzt vorangestellt: Jede Person ist ihr eigener Daten-"Herold" und bestimmt somit den Publizitätsgrad seiner Angaben.

    Ziele des TNA
    Die Tourismusbranche lebt von der Kommunikation untereinander. Moderne, elektronische Organisationshilfen sollen diese Kommunikation zwischen den Touristikern – auch jenen, die nunmehr in anderen Bereichen tätig sind – fördern. Job-Postings, Veranstaltungshinweise, Neuigkeiten aus den Ausbildungsstätten, Diskussionsforen, email-Benachrichtungen sowie intelligente Suchwerkzeuge werden dies unterstützen. Gemeinsam mit tourist austria wird der Club Tourismus diese neue Plattform bewerben. Das Ziel ist klar: in Kürze ein web-gestütztes "Who-is-Who im Tourismus" aufzubauen.
    StatusAbgeschlossen
    Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/09/0330/09/04

    Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

    • 102015 Informationssysteme
    • 102