TRIZ Check Up

  • Rietsch, Petra (Forscher*in)

    Projektdetails

    Geldgeber*innen

    Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

    Beschreibung

    Die TRIZ ist eine reproduzierbare und somit erlernbare Methodik zum Generieren von Erfindungen. TRIZ ruht auf vier Säulen: Systematik, Wissen, Analogie und Vision. Jeder der Säulen bietet verschiedene Werkzeuge an. Sie unterstützen eine systematische und zielgerichtete Bearbeitung von Problemen. So können Anwender schneller "reife" Lösungen in Technik und Wirtschaft (er)finden.



    Die Forschung bezieht sich auf die Entwicklung von TRIZ-Werkzeugen und Datenbanken, die von Führungskräften in Klein- und Mittelbetrieben zur Initiierung/ Vorbereitung von Veränderungsprozessen angewendet werden können.

    StatusAbgeschlossen
    Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/05/0231/12/02

    Projektpartner

    • Wirtschaftsuniversität (Leitung)
    • Universität für Weiterbildung Krems (Donau-Universität Krems) (Projektpartner*in)

    Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

    • 502052 Betriebswirtschaftslehre