Vom E-Government zur E-Demokratie: Entwicklung eines Prototypen für eine E-Voting-fähige Wählerevidenz

  • Prosser, Alexander (Projektleitung)
  • Kofler, Robert (Forscher*in)
  • Krimmer, Robert (Forscher*in)
  • Unger, Martin Karl (Forscher*in)

Projektdetails

Beschreibung

Ziel des gesamten Projektes ist die Entwicklung eines Systems zur Abwicklung von Wahlen über das Internet in einer Form, die den rechtlichen Anforderungen genügt. Dieses System wird generell einsetzbar sein (z.B. bei Gemeinderatswahlen der Stadt Wien in Kombination mit der Bürgerkarte). Das Projekt ist finanziert durch den Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die Wirtschaftsuniversität Wien.

Geldgeber*innen

Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die Wirtschaftsuniversität Wien
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/04/0231/03/03

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

  • 102015 Informationssysteme
  • 508 not use (Altbestand)