Anforderungen an die Überwachungsaufgaben von Aufsichtsrat und Prüfungsausschuss nach § 107 Abs. 3 Satz 2 AktG i.d.F. des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes

Anne d'Arcy, (AKEIÜ) Arbeitskreis Externe und Interne Überwachung der Unternehmung der Schmalenbach-G

Publikation: Andere PublikationenSonstige wissenschaftliche Veröffentlichung

Abstract

Durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz wurde § 107 Abs. 3 Satz 2 in das AktG neu eingefügt, wonach der Aufsichtsrat einen Prüfungsausschuss einrichten und Aufgaben auf diesen übertragen kann. Dazu zählt insbesondere die Überwachung der Wirksamkeit des internen Kontrollsystems, des Risikomanagementsystems und des internen Revisionssystems. Im vorliegenden Beitrag wird die Bedeutung dieser Neuregelung für die praktische Aufsichtsrats- bzw. Prüfungsausschusstätigkeit konkretisiert.
OriginalspracheDeutsch (Österreich)
Band62
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2009

Dieses zitieren