Betriebswirtschaftliche Einkaufsstättenforschung im Spannungsfeld zwischen Marketing und Logistik

Christoph Teller

Publikation: AbschlussarbeitHabilitation

Abstract

Die gegenständliche (kumulative) Habilitationsschrift besteht aus einem Set von 25 Publikationen, welche sich direkt und indirekt mit betriebswirtschaftlichen Problemstellungen bezogen auf Einkaufsstätten des Einzelhandels beschäftigen. Diese Zusammenschau an Beiträgen, die in Fachzeitschriften sowie Buch- und Konferenzsammelbänden veröffentlicht wurden, dokumentiert einen mehrjährigen Forschungsprozess, im Rahmen dessen vier Forschungsfelder fokussiert wurden:
• Determinanten der Einkaufsstättenattraktivität
• Evaluierung von Wertschöpfungspartnerschaften
• Instore- und Bargeldlogistik
• Befragungsmethoden in Handels- und Logistikforschung
OriginalspracheDeutsch (Österreich)
Gradverleihende Hochschule
  • Institut für Handel und Marketing/Wirtschaftsuniversität Wien
PublikationsstatusVeröffentlicht - 1 Dez. 2008

Dieses zitieren