Das Beschwerdevorverfahren und seine verfahrensrechtlichen Sonderkonstellationen

Publikation: Wissenschaftliche FachzeitschriftOriginalbeitrag in FachzeitschriftBegutachtung

Abstract

Das Vorverfahren uber Bescheidbeschwerden vor der belangten Behorde ist gekennzeichnet durch unbestimmte Rechtsgrundlagen, vielschichtige hochstgerichtliche Rechtsprechung und zahlreiche verfahrensrechtliche Sonderkonstellationen. Nachstehend soll dieser elementare Bestandteil des verwaltungsgerichtlichen Rechtsschutzes gesamthaft aufgearbeitet werden.
OriginalspracheDeutsch (Österreich)
Seiten (von - bis)29 - 35
FachzeitschriftZeitschrift der Verwaltungsgerichtsbarkeit
Jahrgang25
Ausgabenummer1
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2021

Dieses zitieren