Dialog oder Konflikt der Kulturen?

Andreas Novy, Lukas Lengauer, Anna Kaissl, Melanie Wawra, Jennifer Ziegler

Publikation: LehrunterlagenSkriptum, Beitrag zu Skriptum, Lehrunterlagen

Abstract

Kultur ist nicht nur im Europäischen Jahr des interkulturellen Dialogs 2008 in aller Munde, und doch bleibt der Gehalt des Begriffs häufig schwer fassbar und verschwommen. Im Zuge des Projekts „Hauptschule trifft Hochschule“ entstanden, bietet dieser Artikel Überblick über Konzepte, Theorien und Analysen, um das komplexe Themenfeld Kultur zu begreifen. Ausgehend von einem Panorama zentraler Definitionen des Begriffes, kreisen die hier diskutierten Ansätze und Thesen um die Opposition von Dialog und Kampf der Kulturen. In einem kritischen Schweifzug durch Diskurse über Kultur(en) werden sowohl Konzepte wie Multi-, Inter- und Transkulturalität, als auch die kulturalistischen Thesen von Samuel Huntington beleuchtet, wobei die AutorInnen letztere auf der Basis von Konzepten wie Orientalismus, Hybridität und Übersetzung problematisieren. Die Auseinandersetzung mit Daten des 2. Österreichischen Migrations- und Integrationsberichtes 2001-2006 ermöglicht außerdem eine Verbindung zwischen diesen theoretischen Ansätzen und der österreichischen Situation im Hinblick auf Formen von Konflikt und Dialog der Kulturen herzustellen.
OriginalspracheDeutsch (Österreich)
PublikationsstatusVeröffentlicht - 1 Nov. 2008

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

  • 507026 Wirtschaftsgeographie
  • 507019 Stadtentwicklungsplanung
  • 506 not use (Altbestand)
  • 502027 Politische Ökonomie
  • 504030 Wirtschaftssoziologie
  • 507 not use (Altbestand)
  • 507014 Regionalentwicklung
  • 507016 Regionalökonomie
  • 509003 Entwicklungszusammenarbeit
  • 509 not use (Altbestand)
  • 506007 Internationale Beziehungen
  • 502049 Wirtschaftsgeschichte

Dieses zitieren