Die Mitte in Österreich und der (mögliche) Beitrag der Wirtschafts- und Sozialpolitik zu ihrer Stabilisierung

Publikation: Beitrag in Buch/KonferenzbandBeitrag in Sammelwerk

Abstract

Jüngst veröffentlichte die OECD einen Bericht zur unter Druck geratenen Mittelschicht und legte Vorschläge für wirtschafts- und sozialpolitische Interventionen dar. Im vorliegenden Beitrag wird durch eine Maßnahmenanalyse herausgearbeitet, in welchen Bereichen Österreich gut und weniger gut abschneidet. Behandelt werden u. a. die Erhöhung von Einkommen und Vermögen, Strategien zum Umgang mit den überproportionalen Kostensteigerungen bei Wohnen, Bildung, Gesundheit und Pflege und Beschäftigungspotentiale für den zukünftigen Arbeitsmarkt. Nachholbedarf gibt es bspw. bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
OriginalspracheDeutsch (Österreich)
Titel des SammelwerksMittelschicht unter Druck. Dynamiken in der österreichischen Mitte
Herausgeber*innen Verwiebe, Roland, Wiesböck, Laura (Hrsg.)
ErscheinungsortWiesbaden
VerlagSpringer VS
Seiten371 - 395
ISBN (Print)978-3-658-31522-1
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2021

Dieses zitieren