Die Regulatory Sandbox - Maßanfertigung oder Multifunktionstool?

Publikation: Wissenschaftliche FachzeitschriftOriginalbeitrag in FachzeitschriftBegutachtung

Abstract

Regulatory Sandboxes sind innovationsoffene aufsichtsrechtliche Gestaltungen, die in den vergangenen Jahren mehr und mehr an Bedeutung gewinnen. Nicht zufällig kommen sie in immer mehr Bereichen zum Einsatz, etwa im Finanzmarktaufsichtsrecht, im Energierecht und bei der Regulierung Künstlicher Intelligenz. Was jedoch bislang fehlt, ist ihre breitere Verarbeitung im Kontext des Allgemeinen Verwaltungsrechts - und dies, obwohl sich zentrale Elemente der Regulatory Sandboxes bereits heute mit den bestehenden Mitteln des Allgemeinen Verwaltungsrechts abbilden lassen. Der vorliegende Beitrag zeigt dies am Beispiel des deutschen und österreichischen Verwaltungsrechts auf.
OriginalspracheDeutsch
Seiten (von - bis)3-9
Seitenumfang7
FachzeitschriftÖsterreichische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ÖZW)
Jahrgang49
AusgabenummerHeft 1
PublikationsstatusVeröffentlicht - 9 Juni 2022

Dieses zitieren