Europawahlen vom Wohnzimmer aus? Rechtlicher Rahmen für Distanzwahlen durch Blockchain- und andere E-Votingverfahren bei den Wahlen zum Europäischen Parlament in Deutschland und Österreich

Publikation: Wissenschaftliche FachzeitschriftOriginalbeitrag in Fachzeitschrift

OriginalspracheDeutsch (Österreich)
Seiten (von - bis)222 - 262
FachzeitschriftEuroparecht
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2019

Dieses zitieren