Finanzdienstleistungen für PrivatkundInnen mit besonderem Fokus auf Frauen

Publikation: Buch, Herausgeberschaft, BerichtForschungsbericht/Gutachten

Abstract

Die Veränderung der Marktsituation für Finanzdienstleister erfordert mehr Diversität in der Produktgestaltung. Die Nachfrage nach Produkten in diesem Sektor ist nicht nur abhängig vom Alter, der sozialen Schicht, sondern auch vom Geschlecht. Je nach Lebensphasen besteht genderabhängig eine differente Nachfrage nach bestimmten Finanzprodukten.
OriginalspracheDeutsch (Österreich)
ErscheinungsortWien
PublikationsstatusVeröffentlicht - 1 Sep. 2004

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

  • 506009 Organisationstheorie
  • 504
  • 504014 Gender Studies

Dieses zitieren