ISA [DE] 720 (Revised) und die nichtfinanzielle Berichterstattung

Publikation: Wissenschaftliche FachzeitschriftOriginalbeitrag in FachzeitschriftBegutachtung

Abstract

Die Verantwortlichkeiten des Abschlussprüfers im Hinblick auf die nichtfinanzielle Berichterstattung, wie sie von bestimmten Unternehmen von öffentlichem Interesse seit dem Geschäftsjahr 2017 vorgelegt werden muss, sind in der jüngeren Vergangenheit zunehmend thematisiert worden. Die bevorstehende Überarbeitung der CSR-Richtlinie lässt mit einer Ausweitung der einschlägigen Verpflichtungen rechnen. Derzeit ist es allerdings noch primär ISA 720 (revised), der den Abschlussprüfer in die Pflicht nimmt, sich mit einer solchen Berichterstattung tiefergehend zu befassen. Den damit einhergehenden Anforderungen sowie Fallstricken und Zweifelsfragen widmet sich der folgende Beitrag.
OriginalspracheDeutsch (Österreich)
Seiten (von - bis)488 - 494
FachzeitschriftDie Wirtschaftsprüfung (WPg)
Jahrgang74
Ausgabenummer8
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2021

Dieses zitieren