Ist die Zusammenveranlagung gemäß § 26 EStG verfassungswidrig?

Wolfgang Gassner

Publikation: Wissenschaftliche FachzeitschriftOriginalbeitrag in Fachzeitschrift

OriginalspracheEnglisch
FachzeitschriftÖJZ
PublikationsstatusVeröffentlicht - 1968

Dieses zitieren