Kommunale Selbstverwaltung und staatliche Regulierung - Zur Ausgestaltung des Handlungsrahmens durch das Land

Martin Junkernheinrich, Falk Ebinger, Lars Martin Klieve, Janbernd Oebbecke, Karin Welge

Publikation: Buch, Herausgeberschaft, BerichtBuch (Monographie)

Abstract

Die kommunale Selbstverwaltung wird durch zahlreiche staatliche Regulierungen geprägt. Welche Effekte lösen diese Regulierungen aus? Helfen sie den Kommunen, schnell und kostengünstig gute Entscheidungen zu treffen? Oder behindern sie die Administration, verschleiern Zuständigkeiten und hemmen die lokale Eigeninitiative? Vor diesem Hintergrund hat die Transparenzkommission konkret vorgetragene Problemfälle – z.B. im Förderwesen, bei der Digitalisierung oder der Konnexität – untersucht, zahlreiche Ineffizienzen in der Regulierung aufgedeckt und Lösungsvorschläge entwickelt.
OriginalspracheDeutsch
ErscheinungsortBerlin
VerlagAnalytica
Seitenumfang320
ISBN (Print)978-3-929342-87-1
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2022

Publikationsreihe

ReiheForum Öffentliche Finanzen
Band18

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

  • 506014 Vergleichende Politikwissenschaft
  • 505027 Verwaltungslehre
  • 506009 Organisationstheorie
  • 502024 Öffentliche Wirtschaft
  • 506002 E-Government
  • 509004 Evaluationsforschung

Schlagwörter

  • Digitalisierung
  • Förderwesen
  • Konnexität
  • NRW
  • Transparenzkommission
  • Verwaltungsreform

Zitat