Konflikte ansprechen - Wie die Kultur den Umgang mit Fehlverhalten prägt

Publikation: Populärwissenschaftliche Artikel (z.B. Magazine)Populärwissenschaftlicher Artikel

Abstract

Kleine und größere Verfehlungen kommen an jedem Arbeitsplatz vor. Sei es die wichtige Deadline, die ein
Mitarbeiter nicht einhält, oder das schmutzige Geschirr, das Kollegen in der Teeküche zurücklassen. Ob und
wie wir das Ärgernis ansprechen, hängt stark von unserer kulturellen Prägung ab. Gerade in einem internationalen
und diversen Arbeitsumfeld ist es wichtig, diese Unterschiede in der Kommunikation zu kennen.
Denn Missverständnisse können die Beziehungsebene beeinträchtigen und die Zusammenarbeit stören.
Eine aktuelle Studie der Wirtschaftsuniversität Wien zeigt, wie Führungskräfte aus verschiedenen Ländern
und Kulturkreisen auf Fehlverhalten reagieren.
OriginalspracheDeutsch (Österreich)
Zeitschriftpersonalmanager. Zeitschrift für Human Resources 5 (September/Oktober)
PublikationsstatusVeröffentlicht - 1 Sept. 2020

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

  • 508007 Kommunikationswissenschaft
  • 602004 Allgemeine Sprachwissenschaft
  • 602047 Slawistik
  • 602048 Soziolinguistik
  • 602026 Kognitive Linguistik
  • 602041 Rhetorik

Dieses zitieren