Macht, Eitelkeit und die neue Wehleidigkeit

Michael Meyer, Elisabeth Wagner

Publikation: Populärwissenschaftliche Artikel (z.B. Magazine)Populärwissenschaftlicher Artikel

Abstract

Sich beleidigt und gekränkt zu fühlen und daraus Rechte abzuleiten kommt stark in Mode. Ein Befund zu einer polarisierten Gesellschaft zwischen Macht, Narzissmus und Opferdiskurs.
OriginalspracheDeutsch (Österreich)
ZeitschriftDer Standard
PublikationsstatusVeröffentlicht - 12 Okt. 2017

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

  • 102 not use (Altbestand)
  • 506009 Organisationstheorie
  • 502023 NPO-Forschung
  • 504007 Empirische Sozialforschung

Dieses zitieren