Security in der Luftfracht: Umsetzung und Auswirkungen der Verordnung 2320/2002 der Europäischen Union auf Luftfrachttransportketten in Österreich

Sebastian Kummer, Irene Sudy

Publikation: Beitrag in Buch/KonferenzbandBeitrag in Sammelwerk

Abstract

Seit einigen Jahren stehen die an Luftfrachttransportketten beteiligten Akteure wie Versender, Spediteure, Luftfrachtführer, Integratoren und Bodenabfertigungsdienstleister vor der Herausforderung, Ihre Prozesse an die geänderten rechtlichen Rahmenbedingungen der Europäischen Union anzupassen, welche aus Anlass der terroristischen Ereignisse in den USA verabschiedet wurde.
Im vorliegenden Beitrag wir die konkrete Umsetzung der Verordung (EG) 2320/2002 am Beispiel von Österreich dargestellt und die Auswirkungen aus institutioneller und prozessbezogener Sicht untersucht.
OriginalspracheDeutsch (Österreich)
Titel des SammelwerksRobuste und sichere Logistiksysteme-Wissenschaft und Praxis im Dialog, 4. Wissenschaftssymbosium Logistik München-Schriftenreihe Wirtschaft & Logistik
Herausgeber*innen Hans-Christian Pfohl, Thomas Wimmer
ErscheinungsortHamburg
VerlagDVV Media Group GmbH Deutscher Verkehrs-Verlag
Seiten135 - 175
ISBN (Print)978-3-87154-38
PublikationsstatusVeröffentlicht - 1 Juni 2008

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

  • 502017 Logistik

Zitat