Tschechisches und slowakisches Aktienrecht

Jan Dedic

Publikation: Working/Discussion PaperWU Working Paper

9 Downloads (Pure)

Abstract

Mit Einführung des neuen tschechoslowakischen Handelsgesetzbuches wurde auch das Gesellschaftsrecht im allgemeinen und das Aktienrecht im besonderen auf eine neue Basis gestellt. Diese Arbeit bietet einen systematischen Überblick über dieses Rechtsgebiet und berücksichtigt die Novelle des HGB zum 1. 1. 1993. Das HGB bleibt auch nach der Teilung der CSFR in beiden neuen Republiken in kraft.
(Autorenref.)
OriginalspracheDeutsch (Österreich)
ErscheinungsortVienna
HerausgeberWU Vienna University of Economics and Business
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - 1993

Publikationsreihe

ReiheArbeitspapiere des Forschungsinstituts für mittel- und osteuropäisches Wirtschaftsrecht
Nummer5

WU Working Paper Reihe

  • Arbeitspapiere des Forschungsinstituts für mittel- und osteuropäisches Wirtschaftsrecht

Zitat