Vorrichtung und Verfahren zum wahlweise zumindest teilweise automatischen Öffnen bzw. Schließen einer Tür

Nick Manseder (Erfinder*in), Albrecht Karlusch (Erfinder*in)

Publikation: PatentPatent, Lizenz

Abstract

Vorrichtung und Verfahren zum wahlweise zumindest teilweise automatischen Öffnen bzw. Schließen einer Tür (1) mit einer zur Befestigung an der Tür (1) oder in einem an die Tür (1) angrenzenden Bereich (6) vorgesehenen Befestigungseinheit (2), die zumindest ein über eine Antriebseinheit (10) antreibbares Antriebsrad (3) aufweist, wobei der Antriebseinheit (10) eine Sensoreinheit (12) und eine Steuereinheit (22) zugeordnet sind, über welche zumindest ein beeinträchtigtes manuelles Öffnen der Tür (1) und ein unbeeinträchtigtes manuelles Öffnen erkennbar sind, so dass bei Erkennung eines beeinträchtigten Öffnens das Antriebsrad (3) in einem automatischen Betriebszustand angetrieben ist und bei Erkennung eines unbeeinträchtigten Öffnens das Antriebsrad (3) in einem manuellen Betriebszustand deaktiviert ist.
OriginalspracheEnglisch
VeröffentlichungsnummerPCT/AT2010/000158
PublikationsstatusVeröffentlicht - 11 Nov. 2010

Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS)

  • 203015 Mechatronik

Dieses zitieren