Wirtschaftliche Auswirkungen einer flächendeckenden LKW-Maut. Zusammenfassung zur Kurzstudie

Sebastian Kummer, Marcus Einbock, Gudrun Stranner, Sabine Lenzbauer

Publikation: Andere PublikationenSonstige wissenschaftliche Veröffentlichung

55 Downloads (Pure)

Abstract

Das Ziel der Studie ist es, die betriebswirtschaftlichen Konsequenzen einer Ausweitung der fahrleistungsabhängigen LKW-Maut auf das gesamte österreichische Straßennetz aufzuzeigen. Dazu zählt unter anderem die Abschätzung möglicher Verlagerungseffekte auf die Schiene sowie möglicher Auswirkungen auf das Preisniveau, die Wettbewerbsposition der Unternehmen und die Unterschiede in der regionalen Betroffenheit.
Zunächst wurden Studien zur Schweizer LSVA-Einführung und zu Mautkosten in Europa analysiert. Im Anschluss wurden Kurzfallstudien mit Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Regionen durchgeführt. (Problemstellung und Ziel der Studie)
OriginalspracheDeutsch (Österreich)
Herausgeber (Verlag)Institut für Transportwirtschaft und Logistik, WU Wien
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2008

Zitat