20132024

Research activity per year

Personal profile

Short biography

Dr. Sonja Sperber ist als Assistant Professor und Ottillinger Habilitation Fellow am Institut für Strategie, Technologie und Organisation tätig.

Dr. Sperber studierte Europäische Wirtschaft (Diplom) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (DE) sowie der Universidad de Alicante (Spanien). An der Otto-Friedrich-Universität Bamberg promovierte (Dr. rer. pol.) sie am Lehrstuhl für BWL, insbesondere Innovationsmanagement zum Thema "The influence of top managers on innovation: An analysis within the fashion and lifestyle industry" mit summa cum laude. Im Anschluss übernahm sie die Professur für 'Brand, Luxury and Fashion Management' inklusive der Campusleitung für den BA 'Global Brand and Fashion Management' an der ISM International School of Management in Frankfurt/München (DE). Weitere internationale Erfahrung sammelte Dr. Sperber während ihrer Position als Lecturer in 'International Business and Strategy' (Research Track) an der Newcastle University London (GB), in welcher sie als Programmdirektorin für den MSc 'International Business Management' verantwortlich war.

Weitere Erfahrung im Bereich der Forschung und Lehre sammelte Dr. Sperber an verschiedenen Institutionen in Deutschland, England, Italien und Frankreich sowie durch zahlreiche internationale Lehraufträge, bspw. an MBS Munich Business School, Andrássy University Budapest (Ungarn), sowie Lille Catholique Université (Frankreich).

Ihre Forschung fokussiert auf Fragestellungen des strategischen und organisationalen Innovationsmanagements. Speziell steht dabei die Frage nach der Rolle und dem Einfluss des Top Managements sowie der Bedeutung von Gender-Faktoren im Mittelpunkt. Ihre Forschungsergebnisse wurden in international führenden Journals veröffentlicht (u.a. European Journal of Information Systems; Small Business Economics; International Journal of Innovation Management; European Management Journal; European Management Review; Gender, Work & Organization). Für ihre Forschung hat Dr. Sperber zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem den Best Paper Award (TMT Track) der EURAM-Konferenz 2017 und den Forschungspreis der ISM International School of Management. Neben diversen Tätigkeiten als Editorial Member sowie Reviewer für akademische Journals ist Dr. Sperber aktuell als Associate Editor des Journals European Management Review sowie als Guest Editor des European Management Journal tätig. Darüber hinaus ist sie Mitglied des Diana International Research Institute am Babson College (USA), das weltweit führende Forschungsinstitut zum Thema Women’s Entrepreneurship, sowie Mitglied des ENGAGE.EU Think Tanks zum Thema Gender Inequalities. ENGAGE.EU ist eine Allianz führender europäischer Universitäten aus den Bereichen Wirtschaft und Sozialwissenschaften, die das Ziel verfolgt, die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen.