Project Details

Description

Welche institutionelle Faktoren in Relation zu den Eigenschaften einer Kooperationstransaktion beeinflussen in welcher Art und Weise den Erfolg und die Stabilität einer Kooperation.
Aussagen des Transaktionskostenansatzes mit Mitteln nichtkooperativer Spieltheorie formuliert. Fragebogenuntersuchung, loglineare Modelle zum Hypothesentest. Untersuchungsdesign: Querschnitt.

Financing body

Chamber of Commerce Wien
StatusFinished
Effective start/end date1/01/9528/02/98

Austrian Classification of Fields of Science and Technology (OEFOS)

  • 502