Arbeitssituation und Arbeitsklima für Deutsche in Österreich: Ergebnisbericht

Thomas Köllen

Publication: Book/Editorship/ReportResearch report, expert opinion

Abstract

Von 2002 bis Anfang 2015 hat sich die Zahl der in Österreich lebenden Deutschen auf 170.457 mehr als verdoppelt. Seit 2007 sind die Deutschen die größte Ausländergruppe in Österreich (Statistik_Austria, 2016a), wobei, anders als bei der Einwanderung aus den Nachfolgestaaten Jugoslawiens und aus der Türkei, Einbürgerungen keine Rolle bei der Entwicklung dieser Zahlen spielen (Statistik_Austria, 2016b). Umgekehrt lebten Ende 2014 179.772 ÖsterreicherInnen in Deutschland (Statistisches_Bundesamt, 2016). Obwohl viele der in Österreich lebenden Deutschen mit recht stabilen Ressentiments und damit verbundenen Anfeindungen konfrontiert sind - die teilweise sehr offen vorgebracht werden und teilweise eher unterschwellig ablaufen - ist die im Land weit verbreitete Deutschenfeindlichkeit (bzw. der Anti-Germanismus) aus der Diversity-Forschung in Österreich bisher komplett ausgeblendet worden. Dem soll durch das diesem Ergebnisbericht zugrundeliegende Forschungsprojekt entgegengetreten werden.
Original languageGerman (Austria)
Place of PublicationWien
Publication statusPublished - 2016

Austrian Classification of Fields of Science and Technology (ÖFOS)

  • 506004 European integration
  • 502052 Business administration
  • 506009 Organisation theory
  • 502026 Human resource management
  • 504021 Migration research
  • 509010 Minority research
  • 603107 Critique of ideology
  • 502049 Economic history
  • 601016 Austrian history

Cite this