Die Berücksichtigung von Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung im Initiierungsprozess von Projekten

Publication: ThesisDoctoral thesis

Abstract

Nachhaltige Entwicklung ist für verschiedene soziale Systeme, wie zum Beispiel die Gesellschaft und Organisationen, von grosser Bedeutung. In dieser Arbeit wird eine prozessorientierte Definition von nachhaltiger Entwicklung verwendet und kann mit folgenden Prinzipien definiert werden: ökonomische, soziale und ökologische Orientierung; kurz-, mittel- und langfristige Orientierung; lokale, regionale und globale Orientierung. Weiters basiert nachhaltige Entwicklung auf Werten. Durch die Integration dieser Prinzipien in die Kernprozesse einer Organisation können Wettbewerbsvorteile erzielt werden. In den letzten Jahren wurden erste Forschungen zum Thema nachhaltiger Entwicklung im Projektmanagement durchgeführt, wobei der Initiierungsprozess von Projekten nur selten explizit betrachtet wurde. Im Rahmen dieser Arbeit werden die Grundlagen des Projektinitiierungsprozesses und der nachhaltigen Entwicklung, sowie deren Zusammenhänge als Basis für die Integration von Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung im Projektinitiierungsprozess beschrieben. Es werden verschiedene Projektmanagementstandards und Standards zum Management der projektorientierten Organisation hinsichtlich der Berücksichtigung von Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung im Projektinitiierungsprozess und seinen Methoden analysiert und miteinander verglichen. Der Nutzen hinsichtlich der Integration von Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung im Projektinitiierungsprozess wird reflektiert und die Berücksichtigung von Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung im Projektinitiierungsprozess in zwei Fallstudienunternehmen dargestellt. Die Arbeit beruht auf einem systemisch-konstruktivistischen Forschungsansatz und es werden Methoden der qualitativen Sozialforschung eingesetzt.
Original languageGerman (Austria)
Awarding Institution
  • WU Vienna
Publication statusPublished - 2013

Cite this