Die Eignung der IFRS als Ausschüttungsbemessungsgrundlage: eine theoretische und empirische Analyse der Eignung eines befreienden IFRS-Einzelabschlusses als Ausschüttungsbemessungsgrundlage unter gleichzeitiger Wahrung des (Ö) Gläubigerschutzprinzips

Publication: ThesisDoctoral thesis

Original languageGerman
Awarding Institution
  • Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen
Publication statusPublished - 2022

Austrian Classification of Fields of Science and Technology (ÖFOS)

  • 505004 Financial law
  • 502052 Business administration
  • 502033 Accounting
  • 502035 Auditing and trusts
  • 502038 Taxation

Cite this