Die erste Internet-Wahl Österreichs / The first internet-election in Austria. Ein Erfahrungsbericht von e-Voting.at / The findings by e-Voting.at.

Translated title of the contribution: Die erste Internet-Wahl Österreichs / The first internet-election in Austria. Ein Erfahrungsbericht von e-Voting.at / The findings by e-Voting.at.

Alexander Prosser, Robert Kofler, Robert Krimmer, Martin Karl Unger

Publication: Working/Discussion PaperWU Working Paper

20 Downloads (Pure)

Abstract

Internet-Wahlen (e-Voting) sind zu einer realen Möglichkeit geworden, es müssen aber die allgemeinen Wahlrechtsgrundsätze eingehalten werden. Mithilfe des Jubiläumsfonds der Stadt Wien wurde an der WU Wien das weltweit erste System zur Stimmabgabe über das Internet entwickelt, das die Einhaltung der Wahlrechtsgrundsätze technisch garantieren kann. (Autorenref.)
Translated title of the contributionDie erste Internet-Wahl Österreichs / The first internet-election in Austria. Ein Erfahrungsbericht von e-Voting.at / The findings by e-Voting.at.
Original languageMultiple languages
Place of PublicationVienna
PublisherInstitut für Informationsverarbeitung und Informationswirtschaft, WU Vienna University of Economics and Business
DOIs
Publication statusPublished - 2003

Publication series

SeriesWorking Papers on Information Systems, Information Business and Operations
Number04/2003
ISSN2518-6809

WU Working Paper Series

  • Working Papers on Information Systems, Information Business and Operations

Cite this