Lehren aus der Distanzlehre ziehen – eine Interviewstudie zur Distanzlehre an der Wirtschaftsuniversität Wien

Bettina Fuhrmann, Julia Riess, Tim Loibl, Susanne Schuster

Publication: Chapter in book/Conference proceedingChapter in edited volume

Abstract

Dieser Beitrag möchte das Erleben der Umstellungsphase ab Mitte März 2020 durch die Lehrenden und Lernenden nachvollziehen sowie die Auswirkungen auf das Lehren und Lernen aus der Sicht der Lehrenden und Lernenden darstellen und daraus Schlussfolgerungen für die zukünftige Gestaltung der Lehre an Universitäten ableiten. Der Beitrag basiert auf zwei empirischen Forschungsarbeiten, welche die plötzliche Umstellung der universitären Lehre auf Distanzlehre im Zuge der Corona-Krise sowie die damit verbundenen Veränderungen für das Lehren und Lernen an der Wirtschaftsuniversität Wien aus Lehrenden- und Studierendensicht untersuchen. Auf Basis der Untersuchungsergebnisse können Schlüsse für die universitäre Lehre an der WU – aber vermutlich auch für andere Bildungseinrichtungen – und deren zukünftige Entwicklung gezogen werden.
Original languageGerman (Austria)
Title of host publicationWie Corona die Hochschullehre verändert. Erfahrungen und Gedanken aus der Krise zum zukünftigen Einsatz von eLearning
Editors Dittler, U. & Kreidl, Ch.
Place of PublicationWiesbaden
PublisherSpringer Gabler
Pages89 - 103
ISBN (Print)978-3-658-32608-1
Publication statusPublished - 2021

Austrian Classification of Fields of Science and Technology (ÖFOS)

  • 503030 Business education
  • 504007 Empirical social research
  • 503007 Didactics
  • 503
  • 509004 Evaluation research

Cite this