Unternehmensqualität - Was ist das? Eine theoretische und empirische Untersuchung welchen Anforderungen Unternehmen entsprechen sollten

Armin Wiedenegger

Publication: ThesisDoctoral thesis

Abstract

Das Ziel dieser Dissertation ist es, einen umfassenden Blick auf die Qualitätsmerkmale von Unternehmen zu werfen. Dabei werden zwei verschiedene Ansätze verfolgt, verglichen und verbunden, um diese "Unternehmensqualität" zu erfassen. Es handelt sich dabei einerseits um ein in der Praxis weit verbreitetes Unternehmens-entwicklungsmodell, das EFQM Modell 2010 und andererseits um ein auf einer selbst durchgeführten Metaanalyse aufbauendes Modell. Diese Metaanalyse basiert dabei auf der wesentlichen wissenschaftlichen Literatur der letzten 10 Jahre im Bereich des allgemeinen beziehungsweise strategischen Managements. Dabei wurden insgesamt 249 Artikel analysiert und eingebracht. Aufbauend auf den Ergebnissen dieser Studie und dem EFQM Modell 2010 wurde eine quantitative Datenerhebung mit Hilfe eines Fragebogens durchgeführt (n=218). Die Ergebnisse dieser Erhebung zeigen, dass primär interne Faktoren die Performanceunterschiede zwischen Unternehmen erklären. Diese Aussage bezieht sich insbesondere auf komplexe Fähigkeiten wie organisationales Lernen, die Unternehmenskultur, die Flexibilität und die Ambidexterity des Unternehmens. Eine weitere Aussage dieser Arbeit ist, dass zwischen der wissenschaftlichen Literatur (den Ergebnissen der Metaanalyse) und dem EFQM Modell 2010 eine hohe inhaltliche Übereinstimmung besteht. Daraus lässt sich schließen, dass die Wissenschaft und die Praxis sehr ähnliche Ansichten betreffend den erforderlichen Qualitäten zur erfolgreichen Führung von Unternehmen vertreten.
Original languageGerman (Austria)
Awarding Institution
  • Vienna University of Economics and Business
Publication statusPublished - 24 Sep 2012

Cite this