Unterrichtsplanung im Kontext lernpsychologischer Überlegungen

Publication: Chapter in book/Conference proceedingChapter in edited volume

Abstract

In diesem Beitrag werden auf der Basis von lernpsychologischen Überlegungen eine Grundstruktur sowie einzelne Elemente für die Planung von Unterricht entwickelt, dessen vorrangiges Ziel darin besteht, dass sich die Lernenden Fakten- sowie Zusammenhangswissen aneignen und Fähigkeiten entwickeln, dieses (auch) für die selbstständige Bearbeitung von Aufgabenstellungen und die Lösung von Problemen einsetzen zu können. Der Beitrag erläutert daher zunächst drei grundlegende Fragen, die an den Beginn jeder Unterrichtsplanung zu stellen sind, und geht dann auf darauf abgestimmte lernpsychologische Überlegungen ein, die im Hinblick auf die Unterrichtsziele vor allem auf den informationsverarbeitungstheoretischen Ansatz der kognitiven Lernpsychologie fokussieren. Aus diesen Überlegungen werden schließlich wesentliche didaktische Elemente für die Unterrichtsplanung sowie eine Grundstruktur für die Planung abgeleitet und mit einem konkreten Unterrichtsplanungsbeispiel illustriert.
Original languageGerman (Austria)
Title of host publicationUnterrichtsplanung in der Wirtschaftsdidaktik
Editors J. Klusmeyer & M. Söll
Place of PublicationWiesbaden
PublisherSpringer Verlag
Pages61 - 82
ISBN (Print)978-3-658-26620-2
Publication statusPublished - 2021

Austrian Classification of Fields of Science and Technology (ÖFOS)

  • 503030 Business education
  • 504007 Empirical social research
  • 503007 Didactics
  • 503
  • 509004 Evaluation research

Cite this