Zivilluftfahrt in Österreich 2004

Elmar Wilhelm Fürst, Brigitte Riegler

Publication: Scientific journalJournal article

Abstract

Mit insgesamt 19,1 Mio. beförderten Fluggästen (inklusive Transit) nahm das Fluggastaufkommen in Österreich im Erhebungsjahr 2004 gegenüber 2003 um 15,3% zu. Davon entfielen auf den planmäßigen Luftverkehr (Linienverkehr) 15,8 Mio. und auf den nichtplanmäßigen Luftverkehr (Bedarfsverkehr) 3,2 Mio. Flugpassagiere. Der Linienverkehr erzielte einen Zuwachs in der Höhe von 17,5%, der Bedarfsverkehr erhöhte sich um 5,4%.
Original languageGerman (Austria)
Pages (from-to)581 - 587
JournalStatistische Nachrichten
Volume60
Issue number6
Publication statusPublished - 2005

Cite this